· 

07.02.2016 – Ankunft und Erkundung von Christchurch

Nach einem erfolgreichen Zwischenstopp (mit Wechsel der Boing 777-300 zu einer Boing 777-200) in Singapur sind wir heute um 10:40 Uhr Ortszeit in Christchurch gelandet.

Beide Flüge mit Singapur Airlines (SQ325 von Frankfurt/Main nach Singapur und SQ297 von Singapur (Flughafen Changi) nach Christchurch) waren sehr pünktlich und das Reisen, der Service sowie das Essen verdienen ein Lob in höchsten Tönen. Absolute Spitzenklasse und da können sich Lufthansa und Co. ein gutes Stück abschneiden.

Wir wurden von unserem Guide abgeholt und fuhren nach 2 kurzen Zwischenstopps nach Christchurch rein. Unser Ziel war der Botanischen Garten

um hier unter fachlicher Anleitung erste Kontakte mit der einheimischen Flora und Fauna zu knüpfen.

Weiter ging es ins Canterbury Museum, vorbei an der Gedanktafel und der Büste des Gründers Julius von Haast.

Hier befassten wir mit der Kultur, Geschichte und dem Leben der Maori.

und haben gelernt, dass man ein Jadestein auch gerne im Museum berühren darf.

Weiter ging es in die Innenstadt von Christchurch (oder nach den Erdbeben von 2010 noch davon übrig ist).

Ich muss sagen, ich bin immer noch sehr bewegt. Es ist etwas anderes die Zerstörungen im TV zu sehen oder vor Ort zu sein (wenn auch über 5 Jahre später).

Die Einwohner von Christchurch sind jedoch erfinderisch und haben an Stelle der früheren Einkufstraße zum „5-jährigen“ im letzten September eine Container-Einkaufmeile errichtet.

Vor dem Essen gab es noch einen kleinen Spaziergang am Waikuku Beach von Woodend.

Fazit des Tages:

Wir sind alle fertig, 22 Stunden reine Flugzeit gehen nicht an einem spurlos vorbei und die Abendsonne von Neuseeland hat ganz schön Kraft.

Kommentar schreiben

Kommentare: 0

Nutzungsbedingungen:

Auf diesen Seiten befinden sich Bilder von Personen. Jede dieser Personen hat das Recht am eignen Bild.

Bitte beachten Sie dieses Recht.

 

Alle Bilder sind urheberrechtlich geschützt.

Vervielfältigung, Weiterverbreitung, Verwendung und Modifikation jeglicher Art bedürfen der ausdrücklichen Zustimmung des Urhebers.

Betriebs-Nr.:  52426